Informationen über die Hunderasse Chinesischer Schopfhund
Startseite


Chinesischer Schopfhund

Geschichte

Wie der Name schon verrät, stammt der heutige Chinesische Schopfhund aus China. Mit großer Wahrscheinlichkeit hat er seinen eigentlichen Ursprung allerdings in Südamerika. Eine Verwandtschaft zum Mexikanischen Nackhund ist definitiv vorhanden. Seeleute brachten einen dem Schopfhund ähnlichen Hund nach Südostasien.

Früher wurde der Chinesische Schopfhund vor allem von reichen und adligen Leuten gehalten. Seiner nackten Haut wurde zudem auch heilende Wirkung z. B. bei Rheuma zugesagt, weswegen er auch als "Wärmflasche" missbraucht wurde. Wesentlich düsterer war eine andere Verwendung dieses Hundes. Er galt lange Zeiten als Delikatesse für Feinschmecker, endete also sehr oft auf dem Speiseteller.

Werbung

(c) 2008 by Chinesischer-Schopfhund.info Hinweise Impressum